Yasmin Bowers- Upcycled Schmuck vom Schlachthof in Halle

Am 8. April besuchte die amerikanische Glaskünstlerin und Unternehmensgründerin Yasemin Bowers Halle. Sie besichtigte die Freiraum-Galerie, den „Alten Schlachthof“ und das Peißnitzhaus. Bei Gesprächen mit Vertreterinnen der verschiedenen Vereine, Initiativen und Genossenschaften informierte sie sich über die Arbeit von sozialen, ökologisch und nachhaltig orientierten Unternehmen und die Besonderheiten von ehemaligen Industriegeländen und verlassenen Gebäuden in Ostdeutschland.

Den ganzen Artikel und Bilder gibt’s bei der „Halleschen Störung“/ read more…